Vanillepudding

Vanillepudding
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

Wenn ich an Vanillepudding denke, habe ich immer dieses Bild aus der Kindheit vor Augen. Der beige Plastikbecher schnell aus dem Kühlschrank geholt und als Zwischenmahlzeit eben mal weg genascht. Dass das geschmacklich wohl nicht das ist, was mittlerweile unser Anspruch ist, habe ich dann vor einigen Wochen gemerkt, als ich diesen Flashback-Moment im Supermarkt hatte. Zu schnell ist mal wieder einer dieser Becher in meinem Einkaufskorb gelandet und bevor ich überhaupt realisieren konnte, was da gerade passiert ist, machte es schon “Piep” und er war gekauft. Zu hause dann direkt wieder zugeschlagen und beschlossen, das machen wir am nächsten Tag mal selber 😉

Schnell gemacht

Man muss echt sagen, dass so ein Vanillepudding echt fix gemacht ist. In knapp 20 Minuten steht der fertige Pudding auf dem Tisch und wartet darauf, vernascht zu werden. Auch die Zutatenliste ist denkbar simpel: Du brauchst nur 7 Zutaten, von denen du vermutlich schon fast alle daheim hast. Und wenn es mal günstiger sein soll, kannst du natürlich auch die Vanilleschote mit etwas Vanillezucker oder -mark ersetzen. Da es gar nicht mal so viel mehr über Vanillepudding zu erzählen gibt: Hier das Rezept für dich:

Vanillepudding
Leckerer Vanillepudding – ganz schnell und einfach selbstgemacht

Rezept und Anleitung

Für 4 Personen brauchst du:

  • 300 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 60 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eigelb
  • 30 g Speisestärke
  • Prise Salz

Und so geht es:

Vanilleschote aufschlitzen, Vanillemark auskratzen und beides mit Milch und Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Anschließend von der Hitze entfernen. Eier mit dem Zucker und einer kleinen (!) Prise Salz aufschlagen, bis die Masse fast weiß ist. Das dauert zwischen 2-3 Minuten. Die Stärke hinzugeben und nochmal kurz durchmischen. Vanilleschote aus der Milch nehmen und die Masse nach und nach unter ständigem Rühren dazugeben. Nochmals kurz aufkochen, vom Herd nehmen, auf Schälchen oder Gläser verteilen und abkühlen lassen.

Lust auf einen weiteren Nachtisch-Klassiker? Dann schau dir unser Rezept für leckeres Tiramisu an.

Vanillepudding

Vanillepudding

Der Klassiker aus der Kindheit
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen
Kalorien 280 kcal

Zutaten
  

  • 300 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 60 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eigelb
  • 30 g Speisestärke
  • Prise Salz

Anleitungen
 

  • Vanilleschote aufschlitzen, Vanillemark auskratzen und beides mit Milch und Sahne in einem Topf zum kochen bringen. Anschließend von der Hitze entfernen
  • Eier mit dem Zucker und einer kleinen (!) Prise Salz aufschlagen, bis die Masse fast weiß ist. Das dauert zwischen 2-3 Minuten. Die Stärke hinzugeben und nochmal kurz durchmischen
  • Vanilleschote aus der Milch nehmen und die Masse nach und nach unter ständigem Rühren dazugeben. Nochmals kurz aufkochen, vom Herd nehmen, auf Schälchen oder Gläser verteilen und abkühlen lassen.
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.