Klassisches Tiramisu

Klassisches Tiramisu
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

Wer denkt bei Tiramisu nicht direkt an den letzten Italien-Urlaub oder den Lieblings-Italiener um die Ecke? Der leichte Kaffeegeschmack, die fluffigen Löffelbiskuits, die lecke Creme und natürlich das Kakaopulver, dass einen auf der Oberseite zum Reinbeißen zwingt… So – jetzt habe auch ich beim Schreiben richtig Lust darauf bekommen. Zum Glück habe ich noch einen kleinen Rest von gestern im Kühlschrank, den ich mir jetzt erstmal holen werde. 😉 Wendu jetzt auch Heißhunger auf ein spitzen Tiramisu bekommen hast, solltest du dringend unser Rezept ausprobieren. Du wirst begeistert sein!

Tiramisu stammt aus der italienische Region Venetien und ist mittlerweile fast auf der ganzen Welt bekannt. Die Löffelbiskuits jedoch stammen von woanders. Diese – Achtung, jetzt wird es ein wenig geschichtslastig – kommen aus Frankreich. Zugegebener Maßen hätte man sich das noch denken können, aber hier noch ein paar mehr Hintergrundinformationen. Als im späten 15. Jahrhundert der französische König zu Besuch in die Savoyen kam, wollten die Einwohner ihm dort eine Freude bereiten. Nach dem Vorbild einer Katzenzunge stellten sie aus einer leichten Biskuitmasse leckere Kekse her. Offensichtlich nicht die schlechteste Idee: Sie wurden anschließend zum offiziellen Gebäck des Hofstaates. Die Löffelbiskuits haben sich dann den Weg nach Italien gebahnt und wurden im Tiramisu optimal verwertet.

Die Zutaten

  • 30 Löffelbiskuits
  • 2 EL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 300 ml starken Kaffee / Espresso
  • 3 EL Haselnusslikör alternativ Amaretto
  • 2 EL Zucker

Und für die Creme:

  • 500g Mascarpone
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Und so wird es gemacht:

  1. Zunächst 4 Eier trennen und das Eigelb zusammen mit 100 g Zucker und einer Prise Salz cremig schlagen
  2. Anschließend die Mascarpone löffelweise unterrühren
  3. Kaffee / Espresso noch warm mit Zucker und Haselnusslikör mischen und abkühlen lassen
  4. Löffelbiskuits nacheinander etwa eine Sekunde in die Flüssigkeit tauchen
  5. Masse schichten: Drei Lagen jeweils Löffelbiskuits, gefolgt von Creme übereinander geben
  6. Obere Schicht glatt streichen und mit Kakaopulver bestreuen
  7. Anschließend mindestens 4 Stunden kalt stellen
Klassisches Tiramisu

Klassisches Tiramisu

Italienische Nachtisch mit Löffelbiskuits
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 5 Stdn.
Gericht Nachspeise
Land & Region Italienisch
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 30 Löffelbiskuits
  • 2 EL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 300 ml starker Kaffee / Espresso
  • 3 EL Haselnusslikör alternativ Amaretto
  • 2 EL Zucker

Für die Creme

  • 500 g Mascarpone
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Eier trennen und das Eigelb mit Zucker und der Prise Salz cremig schlagen
  • Mascarpone löffelweise unterrühren und bei Seite stellen
  • Kaffee / Espresso noch warm mit Zucker und Haselnusslikör mischen
  • Löffelbiskuits nacheinander für etwa eine Sekunde in Kaffeemischung tunken
  • Getränkte Löffelbiskuits und Creme abwechselnd Schichten (etwa drei Schichten)
  • Obere Schicht glatt streichen und mit Kakaopulver bestreuen (am besten funktioniert dies mit einem kleinen Sieb)
  • Für mindestens 4 Stunden kalt stellen, in Portionen schneiden und servieren
Keyword Kaffee, Klassiker, Tiramisu
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.