Go Back
Lachstatar

Lachstatar

Edle Vorspeise
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Vorspeise
Land & Region Mediterran
Portionen 4 Personen
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Lachs Sashimi-Qualität
  • 1 Gurke
  • 2 Blätter Reispapier
  • 1 Limette
  • 1 Schalotte
  • 250 ml neutrales Öl z.B. Rapsöl
  • Salz nach Geschmack

Remoulade

  • 100 g Mayonnaise idealerweise selbstgemacht
  • 100 g Saure Sahne
  • 2 Essiggurken
  • 1 Schalotte
  • 1 EL gehackter Dill
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Honig
  • Salz nach Geschmack
  • frischer Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

Remoulade

  • Schalotte und Gurken sehr fein würfeln
  • Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Lachstatar

  • Lachs in feine Würfel (3x3 mm) schneiden
  • Die Hälfte der Schale der Limette abreiben und mit der Hälfte des Saftes der Limette zum Lachs geben
  • Schalotte sehr fein würfeln und ebenfalls dazu geben
  • Gut vermischen und mit Salz abschmeckern
  • Gurke längs mit einem Sparschäler in Streifen "schneiden" und aufrollen
  • Öl in einem Topf auf 180 Grad erhitzen. Reispapier in Stücke brechen und nacheinander für 2-4 Sekunden in den Topf geben bis sie komplett "aufgepufft" sind. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen
  • Lachstatar auf Teller verteilen und mit der Gurke und dem Reispapier anrichten. Einige Kleckse der Remoulade darüber verteilen und servieren