Fleischküchle mit Pilzrahmsoße und Kartoffelpüree

Fleischküchle mit Pilzrahmsoße und Kartoffelpüree
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

Irgendwie sind Fleischküchle doch für jeden ein Gericht aus der Kindheit. Entweder Oma oder Mama haben sie so lecker gemacht wie sonst keiner. Ob wir mit unserem Rezept dagegen anstinken können? Naja…wir werden sehen. Am besten gibst du uns eine Chance!

Fleischküchle mit Pilzrahmsoße
Fleischküchle mit Pilzrahmsoße und Kartoffelpüree

Rezept und Anleitung

Das brauchst du für 4 Personen:

Fleischküchle

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 50 g geräucherten Bauchspeck
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Majoran
  • Butterschmalz zum Anbraten
  • 1 altes Brötchen
  • 1 EL Paniermehl
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • frischer Pfeffer nach Geschmack
  • 3 TL Salz

Pilzrahmsoße

  • 200 g Champignons
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • ¼ TL Muskat
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • Öl für die Pfanne

Kartoffelpüree

  • 1 kg Kartoffeln mehligkochend
  • 200 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 Zweig Rosmarin optional
  • Muskat nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

Und so wird es gemacht:

Fleischküchle

Brötchen in der Milch für 15 Minuten einlegen. Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Knoblauch fein hacken und für etwa 30-60 Sekunde mit in die Pfanne geben. Anschließend alles in eine Schüssel geben. Brötchen leicht ausdrücken und zum Speck / den Zwiebeln geben. Wenn der Speck und die Zwiebeln etwas abgekühlt sind restliche Zutaten hinzugeben und alles 5 Minuten mit der Hand durchkneten. Anschließend für 15 Minute bei Seite stellen. Masse zu 8 Kugeln formen und bei hoher Hitze von jeder Seite in Butterschmalz anbraten und anschließend auf einen Teller legen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im Backofen durchgaren lassen.

Pilzrahmsoße

Pilze in 2-3 mm starke Scheiben schneiden. Öl in die selbe Pfanne geben, in der die Fleischküchle angebraten wurden und Pilze bei mittelhoher Hitze für 5 Minuten anbraten. Weißwein, Brühe und Sahne hinzugeben und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Ein TL Stärke in 1 EL Wasser auflösen und dazu geben. Nochmals kurz aufkochen lassen, Hitze reduzieren, 1 EL Butter hinzugeben, schmelzen lassen und abschließend mit Salz, Pfeffer und 1 EL Apfelessig abschmecken.

Kartoffelpüree

Kartoffeln schälen, halbieren und ca. 20 Minuten gar kochen. Milch und Butter in einem Topf erhitzen, optional einen Zweig Rosmarin für 5-10 Minuten mich kochen und anschließend herausnehmen.. Kartoffeln stampfen und hinzugeben, oder durch eine Presse direkt in die Butter-Milch-Mischung pressen und gut vermischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleischküchle mit Pilzrahmsoße und Kartoffelpüree

Fleischküchle mit Pilzrahmsoße und Kartoffelpüree

Ein Klassiker der deutschen Küche verfeinert in die Perfektion.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Fleischküchle

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 50 g geräucherten Bauchspeck
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Petersilie
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Majoran
  • Butterschmalz zum Anbraten
  • 1 altes Brötchen
  • 1 EL Paniermehl
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • frischer Pfeffer nach Geschmack
  • 3 TL Salz

Pilzrahmsoße

  • 200 g Champignons
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • ¼ TL Muskat
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • Öl für die Pfanne

Kartoffelpüree

  • 1 kg Kartoffeln mehligkochend
  • 200 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 Zweig Rosmarin optional
  • Muskat nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

Fleischküchle

  • Brötchen in der Milch für 15 Minuten einlegen
  • Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Knoblauch fein hacken und für etwa 30-60 Sekunde mit in die Pfanne geben. Anschließend alles in eine Schüssel geben.
  • Brötchen leicht ausdrücken und zum Speck / den Zwiebeln geben. Wenn der Speck und die Zwiebeln etwas abgekühlt sind restliche Zutaten hinzugeben und alles 5 Minuten mit der Hand durchkneten. Anschließend für 15 Minute bei Seite stellen
  • Masse zu 8 Kugeln formen und bei hoher Hitze von jeder Seite in Butterschmalz anbraten und anschließend auf einen Teller legen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im Backofen durchgaren lassen.

Pilzrahmsoße

  • Pilze in 2-3 mm starke Scheiben schneiden.
  • Öl in die selbe Pfanne geben, in der die Fleischküchle angebraten wurden und Pilze bei mittelhoher Hitze für 5 Minuten anbraten
  • Weißwein, Brühe und Sahne hinzugeben und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen
  • Ein TL Stärke in 1 EL Wasser auflösen und dazu geben
  • Nochmals kurz aufkochen lassen, Hitze reduzieren, 1 EL Butter hinzugeben, schmelzen lassen und abschließend mit Salz, Pfeffer und 1 EL Apfelessig abschmecken

Kartoffelpüree

  • Kartoffeln schälen, halbieren und ca. 20 Minuten gar kochen
  • Milch und Butter in einem Topf erhitzen, optional einen Zweig Rosmarin für 5-10 Minuten mich kochen und anschließend herausnehmen.
  • Kartoffeln stampfen und hinzugeben, oder durch eine Presse direkt in die Butter-Milch-Mischung pressen und gut vermischen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.