Hähnchenkeule auf argentinischem Ofengemüse

Hähnchenkeule auf argentinischem Ofengemüse
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

Dieses Rezept würden wir direkt in die Kategorie “Evergreens” packen. Einmal gemacht, steht es immer und immer wieder auf dem Wochenplan, denn es ist super einfach gemacht und dabei lecker und leicht. Mach es einfach mal nach. Egal, ob du abends wenig Lust auf Abwasch hast oder im Homeoffice mittags etwas Warmes brauchst: Die super knusprigen Hähnchenkeulen mit argentinischem Ofengemüse werden dich begeistern.

Chimichurri macht alles etwas leichter

So ein Chimichurri ist schon was herrliches. Irgendwie macht es jedes Gericht etwas leichter. Gerade Gerichte mit Hähnchen und Gemüse kriegen dadurch nochmal eine feine Säure. Auch für Grillgerichte oder ein Schweinefilet echt eine super Sache. Was immer rein muss: Zitronensaft, Zitronenschale und Olivenöl. Die Kräuter kannst du dann je nach Lust und Laune anpassen. Bei uns ist Petersilie ganz hoch im Kurs. Aber auch mediterrane Kräuter funktionieren super.

Hühnchenkeule mit argentinischem Grillgemüse
Einfach super lecker: Hähnchenkeulen auf argentinischem Ofengemüse

Rezept & Anleitung

Für 4 Personen brauchst du:

  • 4 Hähnchenkeulen
  • 4 Tomaten
  • 2 Zucchini
  • 800 g Kartoffeln festkochend, klein
  • 4 rote Zwiebeln
  • 2 Paprika
  • 2 Auberginen
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Cayenne-Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Öl zum anbraten
  • Salz nach Geschmack

Chimichurri

  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone mit essbarer Schale
  • 1 Chili
  • 80 g Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • frischer Pfeffer nach Geschmack

Und so gelingt es:

Gemüse (außer die Tomaten) waschen, Paprika entkernen und alles in 2-3 cm dicke Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in 2 cm große Würfel schneiden und alles auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Die Gewürze mit dem Olivenöl mischen und über das Gemüse geben. Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und salzen. In einer Pfanne die Hähnchenkeulen bei hoher Hitze kurz von beiden Seiten in Öl anbraten und auf das Gemüse geben.

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Das Backblech hineingeben und für 20-25 Minuten auf mittlerer Stufe garen lassen.

Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Gemüse aus dem Ofen holen, auf Teller verteilen und mit je einer Hähnchenkeule, einigen Stücken Tomaten und 2-3 EL des Chimichurris servieren

Chimichurri

Kräuter fein hacken. Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben. Anschließend auspressen. Chili je nach Geschmack entkernen und anschließend fein hacken. Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Kräuter und Chili in ein Gefäß geben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lust auf etwas Mexikanisches. Probiere doch mal das Rezept für die leckeren Birria Quesadillas.

Hühnchenkeule mit argentinischem Grillgemüse

Hähnchenkeulen auf argentinischem Ofengemüse

Lecker, einfach und leicht. Perfekt für die Mittagspause oder wenn man abends mal wenig Lust auf viel Aufwand hat.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Argentinisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 4 Hähnchenkeulen
  • 4 Tomaten
  • 2 Zucchini
  • 800 g Kartoffeln festkochend, klein
  • 4 rote Zwiebeln
  • 2 Paprika
  • 2 Auberginen
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Cayenne-Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Öl zum anbraten
  • Salz nach Geschmack

Chimichurri

  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone mit essbarer Schale
  • 1 Chili
  • 80 g Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • frischer Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen
 

  • Gemüse (außer die Tomaten) waschen, Paprika entkernen und alles in 2-3 cm dicke Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in 2 cm große Würfel schneiden und alles auf einem Backblech mit Backpapier verteilen
  • Die Gewürze mit dem Olivenöl mischen und über das Gemüse geben
  • Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und salzen
  • In einer Pfanne die Hähnchenkeulen bei hoher Hitze kurz von beiden Seiten in Öl anbraten und auf das Gemüse geben
  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Das Backblech hineingeben und für 20-25 Minuten auf mittlerer Stufe garen lassen
  • Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in 2 cm große Würfel schneiden
  • Gemüse aus dem Ofen holen, auf Teller verteilen und mit je einer Hähnchenkeule, einigen Stücken Tomaten und 2-3 EL des Chimichurris servieren

Chimichurri

  • Kräuter fein hacken
  • Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben. Anschließend auspressen
  • Chili je nach Geschmack entkernen und anschließend fein hacken
  • Olivenöl, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Kräuter und Chili in ein Gefäß geben, gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.