Gefülltes Hähnchen auf Kartoffelwürfeln

Gefülltes Hähnchen auf Kartoffelwürfeln
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

Heute haben wir mal ein schnelles und vor allem günstiges Rezept für den Alltag anzubieten: Ein gefülltes Hähnchen auf Kartoffelwürfeln. Eine Hand voll Zutaten reicht dabei aus, um in 20 Minuten ein leckeres Abendessen zu zaubern. Hierfür füllen wir ausgebeinte Hähnchen-Keulen und frittieren ein paar Kartoffelwürfel dazu. Ein schnelles Rezept, egal ob für zwei Personen, oder eine große Runde.

Pollo Fino

Das Pollo Fino ist die ausgebeinte Hähnchen-Keule und durch den erhöhten Fettanteil im Fleisch richtig schön saftig. Deshalb eignet es sich auch wunderbar, um es auf den Grill zu legen. Das Pollo Fino wird nicht so schnell trocken wie die Hähnchen-Brust und dadurch, dass die Haut meistens nicht entfernt wird, kriegt man es besonders knusprig. Entweder du kaufst es beim Metzger deines Vertrauens oder beinst die Schenkel (oder sogar ein ganzes Hühnchen) selbst aus. Dazu wird zuerst auf der Innenseite entlang des Knochens ein Schnitt angesetzt und dann von beiden Seiten zum Gelenk hin Stück für Stück das Fleisch vom Knochen gelöst. Anschließend vorsichtig um das Gelenk herum schneiden und tada – schon hast du das Pollo Fino. Wir verlinken dir zusätzlich nochmals ein Video mit einer Schritt für Schritt Anleitung.

Link zum Erklärungs-Video

Das Pollo Fino ist ein sehr günstiges Stück vom Hähnchen. Dadurch, dass in Deutschland hauptsächlich Hähnchen-Brüste verzehrt werden, sind die Keulen (und damit auch das Pollo Fino) im Überfluss vorhanden. Das schlägt sich natürlich auf den Preis nieder, sodass du das Pollo Fino teilweise bereits für deutlich unter 5 €/kg bekommst. Bio-Produkte sind dadurch auch nicht so teuer und man kann für einen schmalen Taler gute bis sehr gute Qualität bekommen.

Die Füllung

Bei der Füllung bist du natürlich frei und könnt je nach Belieben variieren. Wir finden eine mediterrane Füllung sehr passend und verwenden deshalb Parma-Schinken, getrocknete Tomaten, Feta, Petersilie sowie klein geschnittene Schalotten. Wir haben es auch mal mit Blauschimmel-Käse versucht, dieser war uns jedoch zu dominant. Wer es gerne besonder kräftig mag, wird allerdings auch mit dieser Variante sehr glücklich.

Kartoffelwürfel finden wir als Beilage zum Pollo Fino besonders passend. Sie sind schnell gemacht und mit ein bisschen geriebenem Parmesan on top ist der Feinschliff perfekt. Natürlich passt hier auch unsere Mayo wunderbar dazu. Diese lässt sich in diesem Fall auch noch gut mit ein wenig Knoblauch verfeinern.

Das brauchst du für 4 Personen…

Gefülltes Hähnchen

  • 8 ausgebeinte Hähnchen-Keulen (Pollo Fino)
  • 8 Scheiben Parma-Schinken
  • 1 Schalotte alternativ 1/2 ST Zwiebel
  • 80 g Feta
  • ½ Glas getrocknete Tomaten
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • frischer Pfeffer nach Geschmack

Kartoffelwürfel

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • Parmesan optional
  • Rapsöl
  • Salz nach Geschmack

Zunächst den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitzend Unterhitze vorheizen. Dann die Pollo Finos gut abwaschen und anschließend mit Küchenpapier abtrocknen. Mit einem Fleischhammer oder alternativ einem Topf kannst du das Fleisch dann noch etwas flach klopfen. So wird das Pollo Fino schön gleichmäßig dick und du erhöhst die Oberfläche, was Dir wiederum auch beim Füllen zugute kommt. Kleiner Tipp: Lege das Hähnchen zum Klopfen in einen Gefrierbeutel oder lege Frischhaltefolie drüber und drunter, das kann unter Umständen die anschließende Putzarbeit minimieren.

Wenn alle Stücke platt sind geht es ans Befüllen: Mit der Hautseite nach unten befüllst du etwa 2/3 der Fläche mit der Füllung. Erst die Scheibe Parma-Schinken, gefolgt von der klein geschnittenen Schalotte (1/2 Zwiebel) und den fein gewürfelten getrockneten Tomaten, zerbröseltem Feta, und gehakter Petersilie. Abschließend noch etwas Salz und Pfeffer über der Füllung verteilen. Seid jedoch eher sparsam beim Salzen, denn der Parma-Schinken, die getrockneten Tomaten und der Feta bringen auch schon eine gute Menge Salz mit. Schließlich das Fleisch eng einrollen und mit einem Bindfaden oder Spießen fixieren und für etwa 15-20 Minuten im Ofen garen. Solltest du über eine Grill-Funktion im Ofen verfügen, kannst du diese in den letzten 5 Minuten dazu schalten. Nur bitte aufpassen, dass die Haut nicht zu schwarz wird!

Währenddessen die Kartoffeln waschen und in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Schale kann dabei ruhig dran gelassen werden. In einen hohen Topf etwa 2 cm hoch hitzebeständiges Öl (z.B. Rapsöl) füllen und bei mittlerer Stufe erhitzen. Die Kartoffelwürfel hinzugeben und bis zum gewünschten Bräunungs-Grad frittieren. Auf einem Küchenpapier abtropfen, noch warm mit Salz würzen und optional etwas Parmesan darüber reiben. Die Garzeit des Hähnchens ist in etwa gleich lang, wie die Zubereitungszeit der Kartoffelwürfel.

Dann auf einem Teller anrichten und mit etwas frischem Pfeffer und Petersilie garnieren.

Gefülltes Hähnchen auf Kartoffelwürfeln

Gefülltes Hähnchen mit Kartoffelwürfeln

Pollo Fino Roulade mit frittierten Kartoffelwürfeln. Mediterran und einfach.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Mediterran
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Gefülltes Hähnchen

  • 8 ausgebeinte Hähnchen-Keulen (Pollo Fino)
  • 8 Scheiben Parma-Schinken
  • 1 Schalotte alternativ 1/2 ST Zwiebel
  • 80 g Feta
  • ½ Glas getrocknete Tomaten
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • frischer Pfeffer nach Geschmack

Kartoffelwürfel

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • Parmesan optional
  • Rapsöl
  • Salz nach Geschmack

Anleitungen
 

Gefülltes Hähnchen

  • Getrocknete Tomaten abtropfen und in feine Würfel schneiden. Ebenso die Schalotte sehr fein würfeln und die Petersilie hacken. Den Feta zerbröseln.
  • Ausgebeinte Hähnchen-Keulen waschen und mit einem Fleischhammer flach klopfen. Am besten dabei das Hähnchen zwischen Frischhaltefolie oder in einen Gefrierbeutel legen.
  • Das Hähnchen mit der Hautseite nach unten auf ein Brett legen und zu etwa 2/3 "belegen". Erst die Scheibe Parma-Schinken und dann die restlichen Zutaten verteilen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und eng einrollen. Mit Bindfaden, oder Spießen fixieren.
  • Für 15-20 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze im Backofen garen. In den letzten 5 Minuten (wenn vorhanden) die Grillstufe zuschalten, um der Haut den letzen Kick zu geben

Kartoffelwürfel

  • Kartoffeln waschen und in 1,5 cm starke Würfel schneiden. Die Schale kann ruhig dran gelassen werden.
  • In einem hohen und großen Topf etwa 2 cm hoch hitzebeständiges Öl (z.B. Rapsöl) füllen und bei mittlerer Hitze erwärmen.
  • Kartoffelwürfel eingeben und bei gelegentlichem Wenden bis zur gewünschten Bräune frittieren.
  • Auf einem Küchentuch abtropfen lassen und noch warm salzen, optional mit Parmesan bestreuen.
  • Anrichten und mit etwas Petersilie garnieren.
Keyword Gefüllt, Gemüse, Hähnchen
Teile diesen Beitrag. Dieser wurde bereits 0 Mal geteilt!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.